SuperMario, Formel 1, Avatar – und die RaRo mittendrin

 

Von 30.-31. März 2019 begaben sich die Ranger und Rover verschiedenster Gruppen der Kolonne Brownsea zurück zu ihren „Wurzeln“. Im Zuge dessen wurden die Straßen Mistelbachs in SuperMario Welten verwandelt, in denen es galt, Blöcke aufzubrechen und Münzen zu sammeln. In den Minispielen zwischendurch kam es zu interessanten Annäherungen mit Bananen als Vermittlern und beim Seifencurling wurde fleißig „nachgeglitscht“ . SuperMario, Formel 1, Avatar – und die RaRo mittendrin weiterlesen

AnDasLeben? Ein Georgstag einmal anders!

Als in einer dunklen Nacht die ersten Gedanken zum Georgstag 2019 gemacht wurden, zerbrachen wir uns den Kopf über den eigentlichen Sinn, die Notwendigkeit und die Ziele, die der alljährliche Georgstag für uns Pfadfinder mit sich bringt.

Von BiPi als Schutzpatron ausgewählt war Georg nämlich auch Ritter, was uns den Bogen zu ritterlichen Tugenden spannen ließ. Doch wie auch wir Pfadfinder als Bewegung stets Gedanken an Erneuerung, Aktualität und Relevanz unseres Programms aufbringen, war es uns ein Anliegen mit dem Georgstag 2019 Themen greifbar zu machen, die im Hier und Jetzt stehen und die Zukunft zum Thema hatten. AnDasLeben? Ein Georgstag einmal anders! weiterlesen

Streng geheime Mission bei arktischen Temperaturen fernab der Zivilisation

… ein RaRo Herbstlager in Ritzung. Am 10.11. machte sich die Rotte Camelot zum gemeinsamen Herbstlager in Ritzing im Burgenland auf – nichtsahnend, was sie dort erwarten würde. Nach einer kurzweiligen Fahrt begannen wir bereits, uns im Heim einzurichten (und vor allem die Holzöfen anzuheizen, um uns in naher Zukunft unserer Winterjacken zumindest im Haus entledigen zu können) und das erste Gericht des (rein veganen) Speiseplanes zuzubereiten. Jedoch ließ das erste Abenteuer nur kurz auf sich warten

Streng geheime Mission bei arktischen Temperaturen fernab der Zivilisation weiterlesen