Banana! Oder: Ein gelbes Wunder

Nicht nur der Wettergott, sondern auch die Covid-Bestimmungen haben es gut mit uns gemeint und anstatt des alljährlichen Pfingstlagers konnten die WiWö immerhin eine spannende Tagesaktion erleben.
Kaum waren endlich alle versammelt und durch anfängliche Spiele topmotiviert, tauchten auch schon zwei sehr seltsame Gestalten auf: Der unverbesserliche Gru und kurz darauf sein ungeliebter Lieblingskontrahent Vector, der zahlenvernarrte Superschurke in Jogginghosen.

Banana! Oder: Ein gelbes Wunder weiterlesen

Die WiWö-Weihnachtsbäckerei

Wie kann man zwei der schönsten Aspekte einer jeden Weihnachtsheimstunde – Essen und kreatives Werkeln – verbinden, wenn diese ohnehin schon durch eine lästige Pandemie verkompliziert wird? Die WiWö zeigen, wie das geht!

Nach einem kurzen aber turbulenten Spiel mit Rentieren und Weihnachtswichteln nahm unsere Heimstunde so richtig Fahrt auf: Haubenköch*innen aus aller Welt sowie eine hochqualifizierte Jury beehrten uns nicht nur mit ihrer Anwesenheit, sondern stellten ihre Fähigkeiten auch in einer amüsanten Kochshow unter Beweis. Diese professionelle Anleitung inspirierte die WiWö zu kulinarisch-kreativen Meisterwerken wie Obstkeksen, Weihnachtsigeln oder christbaumförmigen Sandwiches. Die haubenverdächtigen Kreationen sind hier zu bewundern:

Wir wünschen schöne Weihnachtsferien und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

In jedem Ende liegt ein neuer Anfang…

Am 19.9. war es wieder so weit: Die Gruppe startete in ein neues Pfadfinderjahr – das Jubiläumsjahr – und im Zuge dessen wurden all jene für ihre bisherige Stufe zu alt Gewordenen in die nächsthöhere überstellt. Was Corona-bedingt von außen eher wie ein Maskenball gewirkt haben muss, war lediglich das Zusammenkommen von rund 100 Pfadfinder*innen auf der Hundewiese.

In jedem Ende liegt ein neuer Anfang… weiterlesen