Heimstunde online – wir bleibn zaus!

Da unsere wöchentlichen Heimstunden aufgrund der derzeitigen Situation nicht stattfinden können, treffen sich die WiWö (und auch die anderen Stufen) regelmäßig in einem Video-Meeting. Letzte Woche fiel der Startschuss für die erste Online-Heimstunde, rund 20 Wichtel und Wölflinge waren dabei. Wir hörten eine Geschichte über Rikki-Tikki-Tavi, bastelten Schlangen, fuhren mit einem Ford Escort, sangen gemeinsam,… Klingt lustig? War es auch, schaut euch mal die Fotos an!

Schreiben Sie einen Kommentar