Lichtschein News aus Burkina Faso

Krankheits- und infrastrukturell-bedingt hat es leider ein wenig gedauert, bis wir ein Update aus Konekongo bekommen konnten.

Unser Kontakt berichtet, dass in der Schule bereits eines der drei Klassenzimmer mit Licht versorgt ist und dass im August auch noch die anderen zwei Klassen an die Anlage angeschlossen werden. Das Licht in der Schule wird durch ein System aus Solarpanelen und einer Batterie garantiert, in den Klassen selber befinden sich 20 LED-Lampen, die auf 12 Volt-Basis Strom bekommen.

Fotos von der Anlage selber gibt es leider immer noch keine, die werden im August nachgeliefert, wenn der Projektleiter wieder in Burkina Faso ist.


„Lichtschein“ war unser soziales Projekt vom Jahr 2016 bei dem wir geholfen haben eine Photovoltaik-Anlage für eine Schule in Burkina Faso zu finanzieren. Details dazu sind hier zu finden.

Im heurigen Jahr unterstützen wir die PfadfinderInnen von Peru beim Aufbau eines Freizeitzentrums. Mehr dazu ist in Kürze unter dem Menüpunkt Social Bonds.

Schreiben Sie einen Kommentar